Lesbenbewegung in der Ostschweiz – Spurensuche in der Provinz.

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2020 gibt es zu diesem Eintrag einen Jahrestag oder ein Jubiläum. Hilf uns, den Artikel zu ergänzen.


Myrjam Cabernard: Lesbenbewegung in der Ostschweiz – Spurensuche in der Provinz. S. 45-55. In: Neue Frauenbewegung. Historischer Verein des Kantons St. Gallen: Neujahrsblatt; 145, Brodbeck, Doris, Sabine Schreiber und Heidi Witzig. 2005

Inhalte

Im Artikel werden erwähnt u.a.:

  1. Lesbenchor Schneeweisschen und WerdeRot
  2. HFG - Homosexuelle Frauengruppe St.Gallen
  3. LEGS Lesbengruppe St.Gallen
  4. Conti-Club, Zürich
  5. HASG - Homosexuelle Arbeitsgruppe St.Gallen
  6. Frauentanzabende im Restaurant «Africana» (Zürich)
  7. Frauenwohnung an der Löwengasse 3, St.Gallen
  8. Wyborada - Frauenbeiz und Frauenbibliothek
  9. LOT - Lesbischen Organisation Thurgau/St.Gallen
  10. LOS - Lesbenorganisation Schweiz
  11. Lesben-Wochenenden auf Schloss Wartensee in Rorschacherberg, in Monte Vuala und Lindenbühl
  12. La Luna - Disco

Hintergrund

Literatur

Weblinks