Lesbenorganisation Baden

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2019 gibt es zu diesem Eintrag einen Jahrestag oder ein Jubiläum. Hilf uns, den Artikel zu ergänzen.


1979 wurde die Lesbenorganisation Baden gegründet.

Geschichte[Bearbeiten]

Nachdem sich immer wieder lesbische Frauen bei der Infra (Informationsstelle für Frauen - eine Arbeitsgruppe der FBB - FrauenBefreiungsBewegung) Baden gemeldet hatten, lud eine Frau der Infra diese Frauen im Frühling 1979 zu einem Treffen ein. Daraus entstand die Lesbenorganisation Baden (LOB), die sich reihum bei den beteiligten Frauen trafen. Als das Frauenzentrum Baden 1981 eröffnet wurde, wurde die LOB eine Gruppe des Frauenzentrums. Dort trafen sich die Lesben. Später lud sie öffentliche einmal im Monat zu einer Frauenbar im Frauenzentrum ein.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Frauen im Aargau, Bd. 1, S.