Yvonne Schär

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kindergärtnerin und 1994 Spitzenkandidatin der FraP! für den Zürcher Gemeinderat im Kreis 5.

Biografie

Aktivitäten

Sie kandidiert 1994 als "einzige offen auftretende Lesbe unter den 668 kandidierenden Frauen für den Zürcher Gemeinderat". "Schär, die sich dem «Feminismus in allen Farben» verpflichtet fühlt, will deshalb ihre «frauenidentifizierte Lebenswirklichkeit» auf allen Ebenen einbringen und sich vor allem für die Wirklichkeit «aller 'anderen', also all derer einsetzen, die sich nicht in der für sie von der Gesellschaft vorgesehenen Rolle wiederfinden.»" [1]

Publikationen

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. René Hornung: Lieber Barfüsser als schöne Worte. Lesben und Schwule wollen in die Parlamente. WoZ 25.2.1994.