ZHPF

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der CSD Zürich wurde 1994 das erste Mal durchgeführt. Die Feste fanden teilweise hinter dem Landesmuseum, beim Theater Gessnerallee, auf dem Zeughausareal oder dem Turbinenplatz statt. Von dem zuerst einfachen Demonstrationszug und Festareal verwandelte sich der CSD mit den Jahren in ein Festival mit Rahmenprogramm.

Geschichte[Bearbeiten]

  • 1995 wurde der Verein „CSD Zürich“ gegründet. 2009 wurde der Verein umbenannt in «Zurich Pride Festival».
  • Seit 2017 ist Lea Herzig Präsidentin des Verein ZürichPride

siehe auch[Bearbeiten]

Pride

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]