Alice Arnold: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Publikationen)
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==
 
"..., aber normal ist es ja gerade nicht" Einige Gedanken zum Videoband der Homex AG. von: Alice, d.i. Alice Arnold In:  Lesbenfront, Nr. 9, 1980, S.5-8 ([[Medium:Homex_Gedanken.pdf|pdf 3.6 MB!]])
 
"..., aber normal ist es ja gerade nicht" Einige Gedanken zum Videoband der Homex AG. von: Alice, d.i. Alice Arnold In:  Lesbenfront, Nr. 9, 1980, S.5-8 ([[Medium:Homex_Gedanken.pdf|pdf 3.6 MB!]])
 
+
<!--
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 +
-->
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==
 
<references/>
 
<references/>

Aktuelle Version vom 2. Dezember 2019, 10:15 Uhr

Biografie

Sie gründete mit Regula Schnurrenberger und weiteren Frauen die Homex AG, welche die drei Video-Filme "Aber gerade normal ist es ja nicht" (1978) und "Wechselbad oder aus der Lava in die Matte Gasse" (1979) drehte.

Aktivitäten

  • Tagung über Homosexualität auf Boldern mit Regula Schnurrenberger.[1].
  • In der Redaktion der Lesbenfront, sicher 1980.[2]
  • Frau Ohne Herz, 30/1992, Titelfoto
  • die, 1996, Fotos der lesbischen Trachtengruppe

Publikationen

Alice Arnold, Regula Schnurrenberger: Die Situationen einer lesbischen Frau in der Gesellschaft. In: Homosexualität - Heterosexualität. Stimmen unsere Bilder noch? Dokumentation der Tagungen im Juni und Oktober 1979, S. 17.

Literatur

"..., aber normal ist es ja gerade nicht" Einige Gedanken zum Videoband der Homex AG. von: Alice, d.i. Alice Arnold In: Lesbenfront, Nr. 9, 1980, S.5-8 (pdf 3.6 MB!)

Einzelnachweise

  1. Lesbenfront 7/1979, S.11
  2. Es gibt wieder eine Lesbenfront-Zeitungsgruppe. In: Lesbenfront, 8/1980, S.2