Gaysport

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Version vom 26. Juli 2019, 11:02 Uhr von Amicitia (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1990 gegründete, bietet Gaysport Zürich Trainingsmöglichkeiten für verschiedene populäre Sportarten und ermöglicht die Teilnahme an Wettkämpfen und Turnieren im In- und Ausland.

Geschichte

Gegründet 1990
Die international vernetzte Sportplattform Gay Sport Zürich (GSZ) mit Standort in Zürich steht allen Schwulen und Lesben offen; Heteros sind ebenfalls herzlich willkommen. Zurzeit zählt der Verein rund 400 Mitglieder. [1]
Jährlich an der Pride in Zürich "tanzen" Member von GSZ mit einer ausgeklügelten Choreographie am Umzug mit.
Zusammenarbeit mit dem Tennisturnier Zurich Rainbow Open
Co-Präsidentin: Mägi Kapeller

Weblinks

Einzelnachweise