Lady S

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wiki lebt davon, dass viele Menschen ihr Wissen teilen. Wir freuen uns auf deinen Beitrag! >> Einloggen und mitschreiben <<

Nachfolge-Seite von SIE in der Zeitschrift des Club68 des Conti-Club. Im Verlaufe des Jahres 1971 in Lady S umbenannt. Ab Juli 1972 als eigenständiges gedrucktes und gefaltetes A3-Blatt.
Herausgegeben von der soh (Schweizerischen Organisation der Homophilen), Redaktion: Suzanne Lenoir

Inhalt

September 1971

PDF Sept. 1971

Oktober 1971

PDF Okt. 1971

November 1971

PDF Nov. 1971

Dezember 1971

PDF Dez. 1971

Juli 1972 (ohne Nummer)

PDF Juli 1972

Nr. 3 / 1972

PDF Nr. 3 1972

Hintergrund

Erschien innerhalb der Zeitschrift des Club68 zuerst als "Sie", ab 4/​1971 als "Lady S"
"Mit der Ja­nu­ar­num­mer erschien nun re­gel­mäs­sig eine Seite für die Frauen unter Re­dak­ti­on von An­ne­ma­rie Schmutz. Ihre Mit­ar­bei­te­rin war "Mariella". An­fäng­lich lautete der Name dieser Seite SIE. Ab Nummer 4 übernahm Susan Loehrer / Suzanne Lenoir den Haupt­an­teil der Re­dak­ti­ons­ar­beit und änderte den Namen in LADY S. So blieb es bis zur letzten Ausgabe im Dezember." [1]

Bilder

Weblinks

Literatur

  1. http://schwulengeschichte.ch/zeittafeln/1967-1989/
    1. http://schwulengeschichte.ch/epochen/6-aufbruch/club-68/1971/diskussionsthemen/
    Abgerufen von „https://l-wiki.ch/index.php?title=Lady_S&oldid=4323