Anna Rosenwasser: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{InfoPerson}} {{InfoJubi0_5}} [[Kategorie:Person|Rosenwasser]][[Kategorie:*1990er|Rosenwasser]] [[Kategorie:Journalismus|Rosenwasser]] [[Kategorie:Aktivistin|Rosenwasser]]  
 
{{InfoPerson}} {{InfoJubi0_5}} [[Kategorie:Person|Rosenwasser]][[Kategorie:*1990er|Rosenwasser]] [[Kategorie:Journalismus|Rosenwasser]] [[Kategorie:Aktivistin|Rosenwasser]]  
 +
[[Datei:AnnaRosenwasser2019.png|mini|Anna Rosenwasser 2019]]
 
Ab 1. September 2017 Co-Geschäftsführerin der [[LOS - Lesbenorganisation Schweiz]], verantwortlich für die Deutschschweiz.
 
Ab 1. September 2017 Co-Geschäftsführerin der [[LOS - Lesbenorganisation Schweiz]], verantwortlich für die Deutschschweiz.
 
== Biografie ==
 
== Biografie ==

Version vom 15. August 2019, 06:41 Uhr

Anna Rosenwasser 2019

Ab 1. September 2017 Co-Geschäftsführerin der LOS - Lesbenorganisation Schweiz, verantwortlich für die Deutschschweiz.

Biografie

Jahrgang 1990, aufgewachsen in Flurlingen ZH und Schaffhausen SH. Freischaffende Journalistin seit 2008. Bachelorstudium Journalismus an der ZHAW Winterthur. Darauffolgend Bachelorstudium in Politologie und Geschichte der Neuzeit an der Universität Zürich. Wohnhaft in Zürich.

Aktivitäten

  • Herbst 2018: nominiert für den LGBT+-Award des Swiss Diversity Awards
  • Seit 1. September 2017 Co-Geschäftsführerin der LOS - Lesbenorganisation Schweiz
  • aktiv in der LGBT-Jugendorganisation Milchjugend, u.a. bei der Zeitschrift Milchbüechli und im Vorstand
  • freischaffende Journalistin in den Bereichen Gender, Feminismus, Kultur und LGBT

Publikationen

Bilder

Weblinks

Literatur