Cristina Perincioli: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Filme)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
== Werke ==
 
== Werke ==
 
=== Filme ===
 
=== Filme ===
* Anna und Edith, Spielfilm, ZDF (1975)
+
* Anna und Edith, Spielfilm, ZDF (1975). Gezeigt am [[Pink Apple]] 2019.
 +
 
 
=== Bücher ===
 
=== Bücher ===
 
* Berlin wird feministisch. Das Beste, was von der 68er Bewegung blieb. Querverlag, Berlin 2015
 
* Berlin wird feministisch. Das Beste, was von der 68er Bewegung blieb. Querverlag, Berlin 2015

Aktuelle Version vom 8. November 2019, 16:20 Uhr

M. Marti, Cristina Perincioli, N. Herz. PinkApple 2019

Regisseurin, Autorin, Multimediaproduzentin und Webautorin. Sie lebt in Deutschland. *11. November 1946 in Bern

Biografie

In Bern geboren. 1968 nach Berlin ausgewandert, um Film zu studieren.

Werke

Filme

  • Anna und Edith, Spielfilm, ZDF (1975). Gezeigt am Pink Apple 2019.

Bücher

  • Berlin wird feministisch. Das Beste, was von der 68er Bewegung blieb. Querverlag, Berlin 2015

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

Wikipedia-logo.png Der Wikipedia-Artikel zu Cristina PerincioliW ist eventuell ausführlicher.
Hier im L-Wiki gibt es das Wichtigste aus lesbengeschichlicher Sicht.