Rainbowgirls.ch

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo rainbowgirls.png

rainbowgirls.ch, das Angebot für lesbische und bisexuelle Mädchen und junge Frauen war vom 1. Januar 2002 bis Juni 2015 online.

Geschichte[Bearbeiten]

Ein Angebot des Vereins Lesbenberatung Zürich. Beraterin: Franciska Keller. Finanzierung durch Spenden. [1]

Projektbeiträge 2002: Verein Mädchentreff, Zürich; Pro Juventute - jung & stark; Cassinelli und Vogel Stiftung; Frauenlesbenagenda BOA, Zürich Tanzleila Frauendisco, Zürich; Fonds Respect; private Spenden.
Projektbeiträge 2003: Gleichstellungsbüro, Luzern; Tanzleila Trauendisco, Zürich; Frauenlesbenagenda boa, Zürich; Verein Mädchenpower, Zürich; Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft; private Spenden
Projektbeiträge 2004: Tanzleila Frauendisco, Zürich; Frauenlesbenagenda boa, Zürich; ida Frauenraum Rreitschule, Bern; private Spenden

Die Beratung findet seit 2015 via du-bist-du.ch statt.

Bilder[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]